Beteiligen Sie sich!

 

 

 

 

 

 

Aktueller Call for Replies

In der kommenden Ausgabe diskutiert Lukas Eble in dem ThemenbeitragSolidarität als gegenhegemoniale Kraft in der Erwachsenenbildung” den herrschaftskritischen Wert von Solidarität für eine emanzipatorische Erwachsenenbildung. Für einen ersten Eindruck finden Sie im Folgenden das Abstract zum Themenbeitrag.

Bei Interesse am Verfassen einer Replik zum Themenbeitrag senden wir Ihnen den gesamten Themenbeitrag zu. Kontaktieren Sie uns bis zum 19. April 2022 unter der E-Mail-Adresse debatte@budrich-journals.de. Der Themenbeitrag und die dazugehörigen Repliken erscheinen nach Review in derselben Ausgabe.

Ihre Replik zum Themenbeitrag erstellen Sie bis zum 13. Juni 2022 und senden uns diese an debatte@budrich-journals.de. Anschließend durchläuft Ihre Replik ein Review. Die Replik sollte mindestens 10.000 Zeichen und maximal 35.000 Zeichen umfassen.

Bei Nachfragen zum Prozess der Einreichung oder bei Interessensbekundungen zu Repliken oder auch Impulsen zu inhaltlichen Schwerpunktsetzungen kommender Ausgaben können Sie sich gerne an das Redaktionskollektiv wenden (debatte@budrich-journals.de).


Bitte berücksichtigen Sie die Manuskripthinweise für Autor_innen.

 

 

zum Seitenanfang